Logo der Gemeinde Dornburg

Wir suchen eine/n nebenberufliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) auf 450 €-Basis mit fundierter Erfahrung im Straßen- bzw. Tiefbau

Die Instandhaltung der gemeindeeigenen Infrastruktur ist die Grundlage zur Vermeidung von Folgeschäden und kostenintensiven grundhaften Sanierungsmaßnahmen. Aufgrund zahlreicher Aufbrüche durch allgemeine Versorgungsunternehmen und im Hinblick auf den geplanten vollflächigen Glasfaserausbau sucht die Gemeinde Dornburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

nebenberufliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d)  auf 450 €-Basis 

mit fundierter Erfahrung im Straßen- bzw. Tiefbau für folgende Tätigkeiten:

 

  • Überwachung und Dokumentation von Straßenaufbrüchen, Kabelschächten und Verlegen von Kabelleitungen durch Dritte,
    Überwachung von Oberflächenbefestigungen, wie z. B. Pflaster und Asphalt sowie Wiederherstellung
  • Kommunikation mit den bauausführenden Firmen vor Ort
  • Überwachung von Baustelleneinrichtungen nach Anweisung
  • Unterstützung der Verwaltung in allg. Straßenbau- und Tiefbauangelegenheiten    
  • Aufnahme und Dokumentation von Straßenschäden

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Tiefbau- / Straßenbau bzw. langjährige Berufserfahrung im Tiefbau /Straßenbau
  • Sie sind motiviert und haben Spaß an der Bauüberwachung und einer nachvollziehbaren Dokumentation
  • Sie verfügen über PC – Kenntnisse und können die gängigen EDV- Anwendungen (Excel, Word, Outlook) in der Praxis umsetzen
  • Sie sind zuverlässig, teamfähig und flexibel
  • Sie haben den PKW - Führerschein

 

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach dem Schwerbehindertengesetz entsprechend berücksichtigt.

Nähere Informationen erteilt Herr Kirch, Tel: 06436/9131-16.

Email: holger.kirch(at)dornburg.de

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Dornburg, Egenolfstr. 26, 65599 Dornburg.